Achtsamkeit = esoterischer Scheiß?

Frosch BuddhaAchtsamkeit = esoterischer Scheiß?  Oder: Achtsamkeit, was soll denn das sein?

Achtsamkeit ist mehr als esoterischer Scheiß. Es hilft uns ganz konkret, sich in unserer immer schneller agierenden Welt zu ordnen, zu sammeln und seine Gesundheit zu schützen.

„Aha! Also einfach mal die Füße hochlegen!?“

Jein. Die Füße hochzulegen ist immer gut. Da wir uns aber allmählich nach und nach alle Gelegenheiten zum „Füße hochlegen“ abschaffen (lassen), ist es umso wichtiger, sich während unserer durchgetakteten Lebenszeit/Berufszeit Inseln der inneren Einkehr und des Friedens zu schaffen.

„Aha! Also doch aufs Kissen und still meditieren!?“

AchtsamkeitNein! Weiterlesen

Still werden in einer lärmenden Zeit

Stille ist zu einem kostbaren Moment, einer kostbar-Zeit geworden.

313581_10151346180223146_1702359879_nVor Stille haben viele Angst.  Was geschieht mit einem, wenn das Lärmen und die Geschäftigkeit aufhören? Wenn wir plötzlich alleine mit uns selbst sind? Wenn wir den unendlich vielen Eindrücken, die auf uns einprasseln, die Tür vor der Nase zuschlagen? Plötzlich stehen wir alleine mit uns selbst da… Weiterlesen