Buddha des Monats!

Buddha AngebotBuddha des Monats zu werden, hört sich wirklich absurd an.

Oft denken wir, dass wir — um ein wirklich spirituelles Leben zu führen — wer weiß welch sonderbare Praktiken auf uns nehmen müssen. Stundenlang auf dem Kissen meditieren, die Haare abrasieren oder in Kargheit wohnen, zölibatär leben oder kryptische Texte studieren, geheimnisvolle Mantren murmeln oder weite Pilgerreisen unternehmen. Das alles kann man tun — muss man aber nicht. Viel zu oft beschäftigen wir uns bei diesen Tätigkeiten zu sehr mit dem Äußeren und vernachlässigen dabei das Innere. Weiterlesen

Dankbarkeit und Sattsein

Dankbarkeit Sattsein Kostbar-Zeit

Dankbarkeit, Sattsein und Genügsamkeit als Quelle der Zufriedenheit

Genügsamkeit hört sich für viele bestimmt furchtbar an. Es klingt nach Verzicht, Freudlosigkeit und Kasteiung.

 

Dabei ist ganz das Gegenteil der Fall. In „Ich habe die Macht“ habe ich darüber geschrieben, wie mächtig wir sind, wenn wir unseren Fokus vom Mangel auf die Fülle richten, wenn wir nur erkennen würden, was wir alles besitzen. Anstatt darüber zu klagen, was uns (angeblich) alles fehlt… Weiterlesen